dein trainer
Feedback Personal Trainer
Feedback Personal Trainer
Feedback Personal Trainer

Feedback

Karoline

Hi Martin! Nach 4 Tagen extrem-Skifahren bzw. Tourengehen sind meine Oberschenkel topfit. Großes Kompliment an die Trainer!

Martina

Danke, Danke, Danke! 7100 Höhenmeter im Tiefschnee und ich war echt gut. War das Beste bisher, inklusive der 3 Heliflüge. Wir trainieren weiter. Ich will im April auf den Großglockner. LG Martina

Georg

Ich habe das Training mit Martin zu Weihnachten geschenkt bekommen. Zugegeben, ich habe meinen Körper lange Zeit vernachlässigt und da ich nun doch ins Alter komme, war diese Überraschung eine gute Idee! Obwohl ich früher sehr sportlich war, bin ich in den ersten Trainings mit Martin im wahrsten Sinne des Wortes „gestorben“. Ich habe schnell gemerkt, dass ich mehr Unterstützung brauche und da ich selbst meinen „Schweinehund“ nicht überwinden kann, „musste“ mein Trainer 2x die Woche um 7Uhr mit mir trainieren ;-)! Aber die Strapazen haben sich ausgezahlt – 10kg sind dahin und ich fühle mich wieder richtig wohl in meinem Körper!

 

Zum Training möchte ich sagen: wirklich interessant anzusehen wie man sich weiterentwickeln kann und der Körper sich verändert. Ich hätte mir anfangs nie träumen lassen, wie sich das Niveau meines Trainings stetig gesteigert hat und ich nun mit diversen Geräten, die ich in meinem Leben noch nie gesehen hab, trainieren kann. Wirklich toll – vielen Dank an das Trainerteam!

Heidi

Nach meiner Schwangerschaft und einem Kreuzbandriss (zum Glück nicht gleichzeitig;) hab ich mich dazu entschlossen mich mit Hilfe eines Personal Trainers wieder auf Vordermann zu bringen! Mein Ziel war es ein paar Kilos zu verlieren und im Winter wieder Ski zu fahren! Nach ausgiebiger Internetrecherche fiel meine Wahl auf Martin, kurzes Telefonat – Erstgespräch und ehe ich mich versah, war ich schon brav am trainieren :-)! Obwohl ich in meinem Leben noch nie Krafttraining gemacht habe, hab ich recht schnell Spaß daran gefunden. Immer neue Trainingsgeräte hat „mein Trainer“ aus seiner Trainingstasche gezaubert, sodass mir nie langweilig geworden ist (und auch mein kleiner Sohn hatte viel Spaß mit den Sachen „sabber sabber“;).

 

Und zu guter Letzt hab ich auch wieder meine Skier anschnallen können Juhuu! Kann das Training für Frauen nach einer Schwangerschaft wärmstens weiterempfehlen – ganz stressfrei mit dem Kind, da Martin nach Hause kommt und auch wirklich gut mit Kindern kann (Babysitter u Trainer in einem:-)!

Ulrike

Lieber Martin, ich möchte mich bei Dir bedanken. Das von mir gesteckte Ziel, nämlich nach meinen Verletzungen wieder skizufahren, haben „wir“ dank Deinem für mich maßgeschneidertem Programm wunderbar erreicht. Dass dabei einige Kilo purzelten ist auch kein Fehler. Außerdem muss ich Dir gratulieren!  Du gestaltest das Training so abwechslungsreich, dass es nicht fad wird. Und wenn es anstrengend wird motivierst Du toll! Oder sind es die angenehmen Gespräche die mich ablenken? Geschickt jedenfalls. Das wollte ich Dir mal sagen! Ich freue mich schon auf die nächste Stunde.

Alois und Karoline

Dank der modernen Technik und des Internets sind wir (meine Frau und ich, beide 37) auf Martin gestoßen. Es ist immer schwer, sich für jemanden zu entscheiden, den man nicht kennt. Somit war der erste "elektronische" Eindruck entscheidend und wir starteten im Oktober 2011 unser gemeinsames Training. Ein Training und eine Beziehung, die wir nicht mehr missen wollen. Martin hat das Geschick auf unsere Bedürfnisse sehr gut einzugehen und er schafft es immer wieder sehr gekonnt, nach unseren etwas längeren Arbeitstagen, uns für ein - für unsere Verhältnisse - intensives Training zu motivieren. Besonders faszinierend ist, daß er uns gezeigt hat, mit wie wenig man sehr effizient trainieren kann und welche Muskelpartien man so am Körper trägt - und welch ein tolles Trainingsgerät der Körper selbst ist oder wäre, wenn man ihn nur ordentlich trainiert. Man muß eben nur wissen, wie man diese Muskelpartien anspricht. Martin weiß das ganz genau. Weiter so.

Viktoria

Claudia und ich haben beim Training eine Menge Spaß und habe noch immer sehr viel Motivation. Claudia ist echt ein super Trainerin mit viel Energie, guten Tipps und einer Freude an der Arbeit. Ich bin sehr froh darüber, dass ich auf deine Homepage gestoßen bin und du mir Claudia als Trainerin "geschickt" hast! ;-)

Gerhard

Ein wertvolles Weihnachsgeschenk! Weihnachten 2008 , 3 Wochen nach der erfolgreichen Operation meiner linken Hüfte , schenkten mir meine 3 Söhne einige "Schnupperstunden" bei Martin . Es sollte mir einerseits die Schwellenangst ein professionelles Training zu starten nehmen und andererseits mich durch Martin`s Trainingsprogramm wieder in die Lage versetzen ohne Probleme Wandern , Bergsteigen und Skitouren mit ausgetauschter Hüfte bewältigen zu können .

 

Martin`s Programm, hauptsächlich bestehend aus Kraft- und Koordinationstraining und Dehnungsübungen , konsequent wöchentlich durchgeführt und parallel 2 mal wöchentliches Ausdauertraining , haben es bereits nach kurzer Zeit ermöglicht mich wieder in die Berge zu Fuß oder mit Skiern zu begeben. 5 bis 7 Stunden und mehr als 1000 Höhenmeter sind heute kein Problem mehr , auch Skifahren und Klettersteige sind wieder möglich . Muskelaufbau ,verbesserte Koordinationsfähigkeit und Ausdauer ist das Geheimnis von Martin`s Personal Trainingsprogramm.

Kevin Moderer (Graz 99ers 2011)

Mir persönlich hat das Training mit Martin sehr gut gefallen und auch sehr weiter gebracht!


Wir arbeiten jetzt schon das zweite Jahr zusammen und haben am Anfang vor allem ein Augenmerk auf Rumpfstabilisation und Kraft gelegt. Das Training selbst ist sehr abwechslungsreich, da wir nicht nur mit hanteln, sondern auch mit dem eigenem Körpergewicht und den Tubes trainiert haben. Bei unseren gemeinsamen Trainingseinheiten ist vor allem sehr Eishockey spezifisch trainiert worden, vor allem  Schnelligkeit und Explosivität, sowie spezifische Ausdauer und Kraft! Da ich im Sommer den Großteil in Amerika verbringe, hat mir Martin über Mail immer wieder neue Übungen und Pläne geschickt. Dadurch konnten wir immer wieder neue reize setzen. Nach der Vorbereitung im Sommer 2011 mit Martin, muss ich sagen, dass ich mich so gut wie noch nie gefühlt habe!
Auf alle Fälle kann ich jedem Sportler das Training mit Martin nur weiter empfehlen!

Sabine

Nach sehr langer Suche und einigen Fehlversuchen bin ich endlich auf die Homepage von Martin gestoßen. Die Trainingsfotos mit Bällen und Rubberbands haben mich sofort angesprochen und nach dem 1. Gespräch mit Probetraining war klar, dass ich endlich den passenden Trainer gefunden hatte. Seine ehrliche Einschätzung meines Fitnesslevels,meiner körperlichen Voraussetzungen und die Tatsache, dass ich mit nicht mit Diäten herumschlagen musste, haben mich sofort überzeugt. Wir trainieren jetzt schon fast 2 Jahre regelmäßig und ich war noch nie in besserer Form. Ich kenne keine Rückenschmerzen, bin in jeder Hinsicht viel belastbarer und stärker geworden und der 'Innere Schweinehund' hat schon lange keine Chance mehr.

Sandra

Seit einigen Jahren bin ich damit beschäftigt ab zu nehmen und meinen Körper in eine einigermaßen sportliche Gestalt umzuwandeln. Es kam der Punkt wo nichts mehr ging. Also schenkte mir mein Mann zu meinem 33. Geburtstag "Martin". Ich habe wirklich all meine Hoffnung in die Zusammenarbeit mit ihm gesteckt. Und ich wurde nicht enttäuscht. Pünktlichkeit, Genauigkeit und Zuverlässigkeit machen "meinen Trainer" aus. Außerdem weiß er mit einer Frauenseele um zu gehen. Mittlerweile sieht man auch schon Erfolge meines Trainings. Da es mir mit Martin so gut geht, habe ich ihn mir für einen weiteren 10er Block selber "geschenkt".

Christian Goller

Training war für mich einfach immer eine willkürliche Sache, die ich so lange am Tag verfolgte bis ich eine gewisse Anzahl von Stunden absolviert hatte. Abends ging ich dann noch zum Fußballtraining, wo uns eines Tages aber unser neuer Konditionstrainer Martin Boran vorgestellt wurde. Sofort versuchte ich seine uns gezeigten Übungen zu Hause in mein Training einzubauen, was dann auch die ersten Früchte trug, da ich durch meine körperliche Fitness immer wieder im Mannschaftstraining auffiel.

 

Durch ein eher zufälliges Gespräch über Training und Sport mit ihm bei der Weihnachtsfeier unseres Vereins, kam ich auf die Idee mir mein Training über die Winterpause von ihm einteilen zu lassen. Dass das Ganze dann so ein unglaubliches Ausmaß mit solch tollem Erfolg zur Folge haben könnte, war mir damals nicht einmal annähernd bewusst. Ich lud meinen zukünftigen Wegbegleiter also zu mir nach Hause ein und wir besprachen unsere weitere Vorgehensweise zusammen mit meinem Vater. Schnell wurde mir klar, dass unsere Zusammenarbeit wohl über einen längeren Zeitraum anhalten würde, und so war es auch. Über die Jahre bekam ich einen gewissen Draht zu ihm, der uns heute auf eine enge Weise verbindet. Ich dachte schon viel über Training und Fußball zu wissen, weil schließlich gab es für mich den ganzen Tag ja nur das Eine. Durch spezielles Krafttraining für Oberkörper und Beine sowie individuelles Koordinations- und verschiedene Arten von Konditionstraining, machte ich einen unglaublichen Sprung vorwärts. Immer wieder überraschte er mich mit neuen Übungen jeglicher Art, sodass das Training noch effektiver wurde und auch noch Spaß machte. Wenn Martin an mir eine Schwäche auffiel, trainierten wir so, dass daraus eine meiner Stärken wurde.

 

Zum Beispiel hatte ich oft Probleme mit meiner Schnelligkeit, obwohl ich alle Voraussetzungen hatte um ein schneller Spieler zu sein. Als Martin eines unserer vielen Fußballmatches, damals in der Oberliga (5.Liga), beobachtete, viel ihm meine schlechte Lauftechnik auf. Sofort erstellte er ein Laufprogramm um meinen Laufstil zu verbessern. Zuvor wurde mir von diversen Trainern immer gesagt, dass die Schnelligkeit ein Bereich ist, in dem es sich nicht lohnt zu trainieren, weil man sowieso keine Fortschritte machen könnte. Heute kann ich nur sagen, laufe ich auf Kurzstrecken Zeiten, die für einen Fußballer sehenswert und enorm wichtig sind. Neben dem körperlichen Training stand nun aber auch mentales Training am Programm, welches für Spitzensportler einen großen Vorteil gegenüber seiner Konkurrenz bringen kann. So setzten wir uns zusammen und diskutierten über Selbstvertrauen, Konzentration und andere wichtige Faktoren, die im Sport aber auch im Privatleben vorkommen. Ich lernte, dass Angst mein größter Freund ist und dass ich jeder Situation im Leben locker entgegen blicken kann, egal ob das am Feld oder auf der Straße ist. Immer wieder beeindruckten mich seine Methoden wie zum Beispiel, am Platz musst du immer eine siebener Spannung haben auf einer Skala von eins bis zehn. Bei drei gehst du zu locker an die ganze Sache heran, und bei Zehn bist du zu verkrampft um was auf die Reihe zu kriegen. Immer wieder bekam ich auch neue Anekdoten, Zeitungsartikel oder Bücher zu lesen um immer mehr über Erfolgsgeschichten zu erfahren. Ich habe dadurch den Glauben bekommen alles erreichen zu können, egal wie oft mir auch von anderen Personen das Gegenteil eingeredet werden würde. Wir arbeiteten wirklich viel im Bereich dieser Materie. So führten wir auch eine sehr genaue Zielsetzung durch, die nun von kurzen Wochenzielen bis hin zu langfristigen Jahreszielen reicht. Durch das intensive Training erreichte ich meine ersten Ziele schon früher als erwartet und ich schaffte den Sprung zu einer Bundesligamannschaft. Auch dort viel ich durch meine körperliche Fitness sofort auf, was kein Grund war mich auszuruhen, im Gegenteil, wir steckten gleich neue Ziele ab. Plötzlich viel ich auch anderen Trainern auf und überall wo wir spielten hinterließ ich einen guten Eindruck. Ich schaffte es durch die gute Zusammenarbeit mit Martin sogar soweit, dass der SV Werder Bremen mich zu einem Probetraining nach Deutschland einlud und ich dort auch einen wirklich guten Eindruck hinterließ. Durch die letzten Jahre hab ich neben dem super Training, das ich erfahren durfte, auch noch gelernt, immer an mich zu glauben, immer positiv zu denken und ich habe mein Selbstbewusstsein enorm gesteigert. Ich weiß nun, dass ich für alles in meinen Leben selbst verantwortlich bin und so habe ich mich als Mensch sehr weiterentwickelt.

 

Die bisherige Zeit mit Martin hat mir gezeigt das ich alles schaffen kann, wichtig ist nur der Glaube und die Entschlossenheit der Beste zu sein in dem was ich tue, egal ob es nun im Sport, der Arbeit oder im Privatleben ist. Egal wie viel Erfolg, der sicher bis in den Himmel reichen wird, ich in den nächsten Jahren auch haben werde, ich werde immer auf die Zusammenarbeit mit meinem Trainer und mittlerweile sehr guten Freund bauen.

Barbara

Der Anstoss, sich einen Personal Trainer zu gönnen, war das Gefühl, in einem Kreislauf von einigen Wochen Aktivität mit anschließendem Nichtstun festzustecken. Dass meine Wahl gerade auf Martin fiel, war Zufall - aber einer der sehr glücklichen Sorte. Mit ihm gelang es, meine Beweglichkeit wieder stark zu verbessern und langsam eine Grundkondition aufzubauen - das rasche ausser Atem kommen ist Vergangenheit.

 

Was noch bleibt, ist die notwendige Essens-Disziplin zu entwickeln, damit nicht nur meine Taille langsam wiederzukennen ist sondern ich mich wirklich mit und in meinem Körper wieder wohl zu fühlen beginne - was mir mit Martin`s Hilfe auch sicher gelingen wird - schon allein deswegen, weil ich sonst das doch immer intensivere Training nicht mehr durchstehen würde;-)!

Mag. Martin Boran | +43 650 414 46 14 | www.deintrainer.at | are-martin-xya34[at]ddks-deintrainer.at